Bibliothek Gerstungen Aktuelle Veranstaltungen und Informationen Medienübersicht der Bibliothek Serviceangebot der Bibliothek Leser werden online nach Medien suchen
 
 
 
Mit dem Sagendetektiv auf Spurensuche

Eine Deutsch-Stunde der besonderen Art erlebten am 13. Dezember Schüler der fünften Klasse des Philipp-Melanchthon-Gymnasiums Gerstungen. Denn der Thüringer Schriftsteller Rainer Hohberg war der Einladung der Gerstunger Bibliothek gefolgt, um Erzählungen aus seinem Buch "Thüringer Sagengeheimnisse” vorzutragen.
Hohberg, der seit über 20 Jahren als freier Autor arbeitet, hat sich besonders der Sagen- und Märchenwelt verschrieben. Und so nahm er die Schüler, passend zum aktuellen Unterrichtsthema, als "Sagendetektiv” mit auf Spurensuche.
Er entführte die Mädchen und Jungen nach Burg Liebenstein, in den Schlosspark von Greiz und in den kleinen Ort Buttelstedt. Zusammen versuchten sie die mysteriösen Sagen dieser drei Orte zu entschlüsseln und ihren wahren Kern zu finden. Dieser war manchmal sehr verblüffend. So stammt der "Riesenwetzstein” in Buttelstedt nicht etwa von vorzeitlichen Riesen, sondern diente vielmehr als steinzeitliches Grabmal. Und die gefürchteten "Aufhocker”-Geister im Greizer Schlosspark könnten die Anzeichen der Herzkrankheit Angina pectoris sein.
Gespannt lauschten die Schüler dem Autor und lernten gleichzeitig die Thüringer Sagenwelt genauer kennen.
Die Autorenlesung wurde vermittelt und gefördert vom Friedrich-Bödecker-Kreis Thüringen, einem gemeinnützigen Verein, dessen Aufgabe es ist jugendkulturelle Bildungsarbeit auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendliteratur zu leisten.

Karoline Kallweit
Freiwillige im FSJ Kultur
Bibliothek Gerstungen

Zurück...
 
 
Kontakt zur Bibliothek Gerstungen So finden Sie uns Starke Partner an unserer Seite Links zu anderen Seiten impressum