Bibliothek Gerstungen Aktuelle Veranstaltungen und Informationen Medienübersicht der Bibliothek Serviceangebot der Bibliothek Leser werden online nach Medien suchen
 
 
 
Bundesweiter Vorlesetag fand auch in Gerstungen statt

Zum fünften Mal konnte der bundesweite Vorlesetag eine große Beteiligung aufweisen. Über 7.500 Vorleserinnen und Vorleser engagierten sich am 20. November in ganz Deutschland, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur, Medien und Sport.

Der Hintergrund: Nur noch in einem Drittel aller Haushalte mit Kindern von
0 bis 10 Jahren spielt das Vorlesen eine Rolle. Ein Viertel aller 15-jährigen
in Deutschland kann nicht richtig lesen, fast die Hälfte nimmt nie ein Buch
zum Vergnügen in die Hand. Die Wochenzeitung DIE ZEIT und die "Stiftung Lesen" möchten mit ihrer gemeinsamen Initiative "Wir lesen vor" das Vorlesen und Erzählen in
Deutschland wieder populär machen sowie den frühzeitigen Kontakt mit Büchern
und die Lust am Lesen fördern. Nur wer schon als Kind die Liebe zum Buch
entdeckt, wird sich auch als Jugendlicher und Erwachsener in der Welt der
Buchstaben zu Hause fühlen.

Auch die beiden Vorlesepatinnen der Gerstunger Bücherei - Ingrid Kappes und Erika Katzenberger - beteiligten sich an der Aktion und lasen den Kindern des Kindergartens "Storchennest" Geschichten wie "Der wildeste Bruder der Welt" und "Das Wolkenschaf" von den bekannten Kinderbuchautoren Cornelia Funke und Fred Rodrian vor.

In Gerstungen wird jedoch nicht nur bei besonderen Anlässen vorgelesen.
Seit fast einem Jahr engagieren sich nämlich Frau Katzenberger und Frau Kappes wöchentlich als Vorleserinnen in der Bibliothek, weil sie Freude daran haben, Kindern Geschichten vorzutragen und sie für Bücher zu begeistern.
Für die Bibliotheksmitarbeiterinnen und Erzieherinnen sind die beiden Frauen eine willkommene Unterstützung. Wir möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei ihnen bedanken!

Zurück...
 
 
Kontakt zur Bibliothek Gerstungen So finden Sie uns Starke Partner an unserer Seite Links zu anderen Seiten impressum