Bibliothek Gerstungen Aktuelle Veranstaltungen und Informationen Medienübersicht der Bibliothek Serviceangebot der Bibliothek Leser werden online nach Medien suchen
 
 
 
Märchenzauber in der Bibliothek Gerstungen

"Woche des Lesens" mit Andreas vom Rothenbarth

Vom 20. bis 26. April 2009 führen zum siebten Mal Thüringer Schulen und Bibliotheken die "Woche des Lesens" durch. In ihrem Rahmen findet am 23. April 2009 der "Welttag des Buches" und am 25. April 2009 der "2.Thüringer Tag der Literatur" statt. Deshalb unterstützt auch das Thüringer Kultusministerium viele Projekte im Rahmen der Initiative "Lust am Lesen", um die Lesebegeisterung anzufachen bzw. zu verstärken.

Anlässlich der "Woche des Lesens" hatte die Bibliothek Gerstungen am 21. April 2009 den Thüringer Märchenerzähler Andreas vom Rothenbarth eingeladen. Andreas vom Rothenbarth ist gelernter Informatiker und tritt seit über 15 Jahren öffentlich als Märchenerzähler auf. Er erzählt nicht nur Märchen, sondern auch Geschichten und Thüringer Sagen. Dabei verzaubert er jährlich ca. 9000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit seiner Stimme. Andreas vom Rothenbarth

In der Gerstunger Bücherei hatte er seinen großen Zauberteppich mitgebracht, auf dem sich die SchülerInnen der vierten Klassen der Grundschule "Fritz-Erbe" ausbreiteten und ganz tief in die Welt der Märchen eintauchen konnten. Er hat den Zuhörern nicht nur das chinesische Volksmärchen "Der gelbe Storch" und das französische Märchen "Der Lamiak", sondern auch "Das singende springende Löwenäckerchen", "Der Eisenhans" und "Dat Erdmännecken" von den Brüdern Grimm vorgetragen. Die Kinder waren sehr begeistert und lauschten gebannt den Geschichten des bärtigen Mannes, der sie auf eine märchenhafte Reise mitnahm. "An den Augen der Kinder konnte man sofort merken, was Märchen für eine Wirkung hinterlassen", so Andreas vom Rothenbarth.
Zum Abschluss schenkte der Märchenerzähler jedem Kind eine kleine Zauberperle. Diese soll symbolisch an seine vorgetragenen Märchen erinnern und Mut bei schwierigen Situationen im Leben machen.

Die Veranstaltung, die gemeinsam von der Bibliothek Gerstungen und der Grundschule organisiert wurde, konnte dank der Förderung des Friedrich-Bödecker-Kreises Thüringen e.V. stattfinden.

Melanie Hepp
Freiwillige im Thüringen Jahr Kultur
Bibliothek Gerstungen

Zurück...
 
 
Kontakt zur Bibliothek Gerstungen So finden Sie uns Starke Partner an unserer Seite Links zu anderen Seiten impressum